Die Diözesanleitung

Der Diözesanleitung gehören bis zu sechs Mitglieder und eine pastorale Begleitperson oder geistliche Leitung an. Die Wahl erfolgt auf der Diözesankonferenz. Die Diözesanleitung wird durch die JugendbildungsreferntInnen und die/den Diözesanvorsitzende/n oder eine/n stellvertretende/n Diözesanvorsitzende/n beraten.

Zu den Aufgaben der Diözesanleitung gehören insbesondere:

  • Leitung der Kolpingjugend Diözesanverband Paderborn.
  • Verantwortung für die inhaltlichen, politischen und finanziellen Belange der Kolpingjugend DV Paderborn.
  • Weiterentwicklung von verbandlichen Inhalten und Themen.
  • Ansprechpartner für Kolpingjugenden vor Ort, die Bezirke und Regionen.
  • Planung, Vorbereitung und Leitung der verbandlichen Gremien.
  • Innerverbandliche Interessenvertretung im Gesamtverband auf Diözesanebene.
  • Vertretung der Kolpingjugend und der Interessen seiner Mitglieder im Landes- und Bundesverband, BDKJ, Kirche und Gesellschaft.

Victoria Angelkorte

Arbeitsschwerpunkte:

Bildung

victoria.angelkorte(at)kolpingjugend-dv-paderborn.de

Lisa Metken

Arbeitsschwerpunkte:

Bildung, Diözesankonferenzen

lisa.metken(at)kolpingjugend-dv-paderborn.de

Andreas Riedl

Arbeitsschwerpunkte:

BDKJ, Landesebene

andreas.riedl(at)kolpingjugend-dv-paderborn.de

Fabian Schäfer

Arbeitsschwerpunkte:

Finanzen, Öffentlichkeitsarbeit

fabian.schaefer(at)kolpingjugend-dv-paderborn.de