Kolpingjugend-Stiftung Paderborn

Im Jahr 2011 wurde die Kolpingjugend-Stiftung Paderborn gegründet. Die Verwaltung der treuhänderischen Stiftung wird von der Adolph Kolping Stiftung Paderborn übernommen. Wolfgang Gelhard, Vorsitzender der Adolph Kolping Stiftung Paderborn, gratulierte der Kolpingjugend Diözesanverband Paderborn zu diesem „mutigen und ermutigenden Schritt“. Stiftungen seien auf Dauer angelegt, eigentlich also kein Zeitraum, mit dem junge Menschen planen. Umso vorausschauender sei es, dass die Arbeit der Kolpingjugend mit dieser Stiftung für immer unterstützt werden könne. Zweck der Stiftung ist es, gemeinnützige Vorhaben im Bereich der Jugendhilfe, Bildung und Erziehung der Kolpingjugenden im Diözesanverband Paderborn zu fördern. Dominik Kräling, Diözesanleiter der Kolpingjugend, sagte, durch die Kolpingjugend-Stiftung gebe es jetzt auch die Möglichkeit für Spender die Arbeit der Kolpingjugenden im Diözesanverband nachhaltig zu unterstützen.

So kann die Stiftung unterstützt werden

Eine Geldspende kann das gemeinnützige Vorhaben im Bereich der Jugendhilfe, Bildung und Erziehung der Kolpingjugenden im Diözesanverband Paderborn fördern:

Kontoinhaber: Adolph Kolping Stiftung Paderborn
BLZ: 472 603 07
Kontonummer: 16 210 600
Verwendungszweck: Kolpingjugend-Stiftung Paderborn

Spenden an die Kolpingjugend-Stiftung Paderborn sind steuerlich absetzbar. Bei einer Spende stellen wir gerne eine Spendenquittung aus. Hierzu benötigen wir den Namen und die Anschrift des Spenders: stiftung@kolpingjugend-dv-paderborn.de