Fahrt Junge Erwachsene nach Ortenberg und Straßburg 2015

Man nehme: junge Erwachsene, ein politisches Thema, eine gemütliche Couch und verknüpfe das Ganze mit einem guten Wein.

So oder so ähnlich klingt ein geselliger Abend mit Freunden. Außer, dass wir uns anfangs untereinander noch nicht alle kannten, war das Wochenende fast genauso!

Wir, 23 junge Erwachsene aus dem gesamten DV, haben vom 16. - 18.September in und um Straßburg ein ereignisreiches Wochenende erlebt.

Mitten in den Weinbergen lag unsere Unterkunft Schloss Ortenberg. Dort ließ sich in alten Gemäuern hervorragend schlafen, genüsslich Essen und den wunderschönen Ausblick auf die Weinberge genießen.

Am Samstag haben wir uns sowohl auf die politischen als auch auf die historischen Spuren vom mittelalterlich geprägten Straßburg begeben. Am späten Nachmittag hat uns der ortsansässigen Winzer vom Weingut Schloss Ortenberg, auf dem Weg zur abendlichen und ausführlichen Weinprobe, durch seine Weinberge geführt. Vom Anbau, über die Produktion bis hin zur kennerischen Verköstigung, haben wir viel über den Wein erfahren. Und anschließend den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Auf dem Rückweg in die Heimat wurde noch ein Zwischenstopp an dem Mémorial d'Alsace Moselle in Schirmeck eingelegt. Dort konnten wir in beeindruckender Weise die deutsch-französische Freundschaft anhand der Geschichte Elsass-Lothringens erkunden.

Während des gesamten Wochenendes durften wir das erlangte Wissen über die EU, den Wein und die EU-Weinverordnung unter Beweis stellen.

Da lässt sich nur noch sagen: Trotz Ausscheiden in der EM-Quali, haben die Niederlande beim EU-Wein-Quiz den ersten Platz belegt!

Schön war's!