Praxis & Nah 3.2018

Aktuelles zu Verband und Kolpingjugend

Die dritte Ausgabe der Praxis & Nah 2018 informiert über eines der Alleinstellungsmerkmale unseres Verbandes: generationsübergreifende Arbeit. Wir haben mit Andrea Künzel gesprochen. Sie ist Leiterin der Kolping Akademie für Gesundheits- und Sozialwesen in Gütersloh und hauptberufliche Begleiterin des Diözesanfachausschusses Generationen. Sie stellt unter anderem die Bedeutung generationsübergreifender Begegnungen dar, nennt Voraussetzungen für attraktive Angebote und beschreibt generationsübergreifende Arbeit in ihren Einrichtungen. Wir präsentieren euch zudem eine Vielzahl interessanter Angebotsformate für Jung und Alt, die Anregungen für die eigene Arbeit vor Ort sein können.

Neben den gewohnten Nachrichten und Terminen aus dem Kolpingwerk und der Kolpingjugend berichten wir über den Tag der Kolpingsfamilien, stellen euch die neue Diözesanleiterin der Kolpingjugend, Rebecca Rediger vor und blicken zurück auf die erste Begegnungsphase der Klimadialoge mit jungen Erwachsenen aus dem Kolpingwerk Mexiko.

Wir wünschen viel Vergnügen beim Blättern durch das Magazin. Die Onlineausgabe zum Nachlesen und Herunterladen gibt es hier.