Wichtig!

Arbeit von Kolpingjugenden muss bis zum 19. April ruhen!

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat am 15. März weiteren Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen:

https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/landesregierung-beschliesst-weitere-massnahmen-zur-eindaemmung-der-corona-virus?fbclid=IwAR0QUKGqj1qdUupmA_u4AiXoMnsrPjrLZY_wS73EslmuGBzvInWSSdQy6ro

 

Damit sind auch alle unsere Kolpingjugenden und Kolpingfamilien angewiesen ihre Arbeit bis zum 19. April ruhen zu lassen!


Wir bitten euch dringlichst darum dieses Beschluss zu beachten und zu befolgen!