Kinder- und Jugendrechte-Preis 2019

30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention

Bild: ©iStock/ PeopleImages_Yuri_Arcurs

In diesem Jahr feiern die "Kinderrechte" ihren 30. Geburtstag, denn seit dem 20.11.1989 gibt es einen Vertrag: die UN-Kinderrechtskonvention. Sie enthält Grundrechte für alle Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre auf der ganzen Welt. 

Anlässlich dieses Jubiläums sind alle Kinder- und Jugendgruppen aus dem gesamten Erzbistum Paderborn eingeladen, an dem Kinder- und Jugendrechte-Preis 2019 teilzunehmen. Ausgeschrieben wird dieser vom BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) in Kooperation mit dem Caritasverband für das Erzbistum Paderborn und der Abteilung Jugendpastoral/Jugendarbeit des Erzbischöflichen Generalvikariates Paderborn.

Macht mit beim Kinder– und Jugendrechte-Preis 2019 und reicht bis zum 01.11.2019 eure Beiträge zu den Kinderrechten der UN-Kinderrechtskonvention ein. Egal welche kreativen Projekte ihr umsetzt, wie z. B. Insta-Storys, Videoclips, Fotostorys, Lieder/Songs, Events, Themenabende, Theater, selbst ausgedachte Spiele… alles ist möglich. Ziel ist es, dass ihr eure Rechten kennenlernt, euch mit ihnen auseinandersetzt und die Öffentlichkeit daran teilhaben lasst.

Weitere Informationen zum Preis:

Grundsätzliche Informationen und Hinweise zu den Materialien findest du hier.

 

 Quellen: