Corona und Jugendarbeit

Wichtige Informationen und FAQ

Auch für die Jugendarbeit unserer Kolpingjugenden gelten die Regelungen durch die Coronaschutzverordnung NRW. Seit Mai sind also auch in Bezug auf die Jugendarbeit erste Lockerungen in Kraft getreten.Was genau erlaubt ist und was nicht, findet ihr sehr detailliert in beim Landesjugendring NRW.

Außerdem findet ihr hier noch eine Zusammenfassung der aktuellen Regelungen für Aktivitäten in den Sommerferien und für Gruppenstunden.

Auch Vordrucke für eine Einwilligungserklärung der Eltern und eine dazugehörige Datenschutzerklärung stehen hier zum Download bereit. 

 

Neben den Vorgaben des Landes müssen Kolpingjugend vor Ort auch kommunale Regelungen und Auflagen des zuständigen Gesundheitsamtes berücksichtigen! Außerdem bewegen sich viele Gruppen in Räumen der Kirchengemeinde, deren Vorschriften sie dementsprechend auch einzuhalten haben.

Achtet auf jeden Fall auf die Vorgaben zu Abstands- und Hygieneregeln!

 

 

Auch wenn unserer Referentinnen zeitweise weiter im Homeoffice arbeiten, ist unserer Jugendreferat täglich besetzt und erreichbar.  Persönliche Besuche können wir aktuell aber nicht empfangen!

Schaut außerdem auf unseren Social Media Kanälen (Instagram, Facebook und Crossiety) vorbei :)

Durch die neue Situation entstehen bei euch und bei uns auch viele neue Fragen. Die häufigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten haben wir hier für euch zusammengefasst:

 

Kann unsere Ferienfreizeit stattfinden?

Gemeinsam mit der Abt. Jugend/Junge Erwachsene des Erzbischöflichen Generalvikariats hat der BDKJ Diösesanverband Paderborn wir eine Orientierungshilfe verfasst. Sie basiert auf gemeinsamen Beratungen der NRW-Bistümer und der BDKJ-Diözesanverbände in Nordrhein-Westfalen.

Die Orientierungshilfe findet ihr hier.

 

Finden aktuell Veranstaltungen auf Diözesaneben statt?

Vorerst sind alle Veranstaltungen der Kolpingjugend DV Paderborn bis zum Ende der Sommerferien abgesagt. Ausgenommen sind hier natürlich die digitalen Veranstaltungen, für wir euch per Mail oder online mitteilen. 

 

An wen sollen wir uns mit Fragen und Problemen wenden?

Wendet euch bei allen Fragen, Sorgen und (finanziellen) Nöten unbedingt an unsere Referentinnen! Wir sind bemüht alle eure Anfragen schnell, unbürokratisch und individuell zu bearbeiten.

 

Was passiert mit Schulungen und wie kann die Juleica verlängert werden?

Auch mit dieser Frage wendet ihr euch am besten direkt an unsere Referentinnen, die die Anfragen individuell beantworten.

Juleica-Karten, die in der Zeit vom 01.02.2020 – 31.10.2020 ausgelaufen sind oder auslaufen werden, gilt: Die Gültigkeit wird bis zum 31.10.2020 automatisch verlängert. Der DBJR entwickelt ein geeignetes Verfahren, um dies im Online-Antragsverfahren sichtbar zu machen und Jugendleiter*innen eine Bestätigung für die verlängerte Zeit zur Verfügung zu stellen. (Quelle: Info des BDKJ-Diözesanverbands Paderborn an die Jugendverbände am 08.04.2020)